Husby-Markeruper-Moor kultiviert 1928/29

Der Bauer Wilhelm Höck schuf diesen Gedenkstein, der an die Kultivierung des Moores zwischen Husby und Markerup erinnert.
Nach der Senkung des Winderatter Sees gewann Markerup Ackerflächen und ertragreiche Wiesen hinzu.

Quelle: Chronik des Kirchspiels Husby - 1976 - Seite 675

Informationen oder Fehler bitte an qr@husby.de
W. Biegemann

Erstellt von Nordangeln.de
Weitere QR-Code-Standorte